Was ist das Bildungsnetzwerk Ehrenamt?

Das Bildungsnetzwerk ist durch gemeinsames Interesse und gemeinsame Verantwortlichkeit entstanden. Eine Steuerungsgruppe der Kooperationspartner entwickelte im Rahmen des Landesförderprogramms "Gemeinsam sind wir bunt" des Sozialministeriums Baden-Württemberg in der Zeit von November 2016 bis Juni 2017 die Konzeption für das Bildungsprogramm Ehrenamt.

Die Kooperationspartner wollen
  • Freiwillige und Ehrenamtliche unterstützen, die sich für Kinder, Jugendliche und Familien, Seniorinnen/Senioren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund, Kranke und Sterbende engagieren.
  • Qualifikation und Kompetenzen der Freiwilligen stärken.
  • Freiwilliges Engagement würdigen und wertschätzen.

Kooperationspartner des Bildungsnetzwerks Ehrenamt

  • Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Geislingen
  • Haus der Familie Villa Butz Familienbildungsstätte Göppingen e. V.
  • Haus der Familie Geislingen an der Steige
  • Katholische Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e. V.
  • Lebenshilfe Kreisvereinigung Göppingen e. V.
  • Segiofils Seniorengemeinschaft Obere Fils e. V.
  • Stadt Göppingen
  • Stadt Geislingen an der Steige Mehrgenerationenhaus
  • Volkshochschulen Göppingen
  • Volkshochschule Geislingen / Steige

Qualitätskriterien des Bildungsnetzwerks Ehrenamt

Das Bildungsnetzwerk Ehrenamt hat gemeinsame Qualitätskriterien für die Bildungsangebote entwickelt, um Ihnen bestmögliche Bildungs- und Entwicklungschancen zu bieten. Die Bildungsangebote sind politisch und weltanschaulich neutral, teilnehmerorientiert, werden qualifiziert geplant und durch die Anbieter evaluiert. Sie werden von qualifizierten Referent/inn/en durchgeführt. Ihre Teilnahme wird mit einer Teilnahmebescheinigung oder einem Zertifikat bestätigt.